Der Verein

Unser Verein besteht nunmehr seit 115 Jahren und ist mehr als nur eine Sportstätte zur Ausübung des Schießsportes. Der Verein hat sich für seine mehr als 100 Mitglieder über den Sport und die generationsübergreifende Gemeinschaft zu einem wichtigen „Anlauf- und Bezugspunkt“ über die Ortsgrenzen hinaus entwickelt. Der Schützenverein steht allen offen und ermöglicht es über Sport und Hobby neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen.


Natürlich stehen wir den Herausforderungen der heutigen Zeit, gleich den anderen Vereinen gegenüber. Mitgliederschwund, Interessenkonflikte mit anderen Aktivitäten und ein allgemeiner Rückgang der Bereitschaft sich im Verein zu engagieren, sind nur ein paar der Probleme mit denen Vereine heute zu kämpfen haben.

Wir sind aktuell auf einem sehr guten Weg eine Trendwende zu schaffen und konnten zumindest dem Mitgliederschwund positiv entgegentreten und einen kontinuirlichen Zuwachs verzeichnen.

Als sich im Jahr 2011 der neu gegründetet Verein SV2011 Darmstadt-Dieburg auf die Suche nach einer Sportstätte machte, ergriffen beide Vereine die Möglichkeit Ihre Synergien zu bündeln und gemeinsam die Zukunft zu bestreiten.

Die Verbindung beider Vereine entstand durch eine schon jahrelange Freundschaft einzelner Schützen zueinander, das Angebot und die gebotenen Möglichkeiten den SV2011 in der Schützengesellschaft Gundernhausen zu etablieren  war die logische Schlussfolgerung. Hieraus hat sich eine für alle sehr fruchtbare Verbindung entwickelt und schon lange ist es so, dass es nicht nur die SG04 und den SV2011 gibt, sondern zwei Vereine die es geschafft haben gemeinsam Ihren Sport zu betreiben.

Durch den Zusammenschluss sind nicht nur neue Freundschaften entstanden. Das Angebot der Sportschützen von SV2011 war um ein vielfaches größer als unseres. Dadurch konnten wir viele neue Disziplinen mit in unser Portfolio aufnehmen und freuen uns auch diese in den kommenden Jahren weiter auszubauen.

– Markus Rücker, 1. Vorsitzender